Die Einnahmen spendeten wir an:



2017

  • Unsere Spende, ein TV ging dieses Jahr an das Seniorenzentrum Hegnach (Alexander-Stift), 2.500 Euro spendeten wir an den Sternentraum 2000 e.V., eine Organisation die schwer-kranken und behinderten Kindern einen Wunsch erfüllen. Bereits vor den Aufführungen haben wir für das Müsliprojekt des Kindergartens „Im Burgmäuerle“ 300 € gespendet. Für die Ausstattung der „Turni“ konnten wir zusätzlich noch 200 €  übergeben.

2016

  • Der Erlös in Höhe von 3.000 Euro geht an das Missionskrankenhaus „Diospi Suyana“ (auf Deutsch: „Wir vertrauen auf Gott“) in Peru.

2013

  • Keine Aufführung, daher leider auch keine Spende

2012

  •  Der Erlös in Höhe von 2000 Euro geht in gleichen Teilen an Hilfsfonds der evangelischen, der  katholischen und der ev.-methodistische Kirchen sowie an die Minihopser des Spielraum e.V.
2011
  • Der Erlös in Höhe von 2000 Euro wird dem Förderverein der Burgschule zweckgebunden für die Anschaffung von Möbeln für den neuen Anbau gespendet.
2010
  • 1000 Euro für die städtische Kindertagesstätte
  • 1000 Euro für den ev. Kindergarten
  • Anstrich des Rathaustürmchens (Sachspende von Herrn Marjanov an den Hegnacher Kuckuck)
2009
  • 4000 Euro Geschirr, Gläser und Geschirrschrank für den Schafhofkeller
2008
  • 3000 Euro für die Renovierung des kath. Kindergarten zum 40. Jubiläum
  • 500 Euro an die ev. Kirchengemeinde für Kinderbibeln
  • 400 Euro für ein Zelt im Jugenzeltlager Eschelhof
2007
  • 2000 Euro für den Aufbau einer Seniorengruppe (auch für Nichtmitglieder) des SV Hegnach
  • 500 Euro an den Hegnacher Spielraum e.V.
2006
  • 2000 Euro für den Ausbau der Schulküche
  • 500 Euro Ortsgeschichte
2005
  • 2500 Euro für Ortsbücherei und Jugendtreff im Hallenbad
2004
  • 1500 Euro Nachmittagsbetreuung der Kinder in der Burgschule
  • Garderobe im Schafhofkeller
2003
  • 2000 Euro für Verdunklungsrollo Hartwaldhalle
2002
  • 2200 Euro Spülmaschine für den Schafhofkeller 
  • 500 Euro für den Hegnacher Spielraum e.V. zur Unterstützung der Jugend  
2001
  • 5000 DM für den von Pfarrer Ruppert eingerichteten Fond für sozial schwache Familien in Hegnach   
  • 3000 DM für den Hegnacher Spielraum für Anschaffung im Bereich Spielplätze, Jugendtreff      
2000
  • 4500 DM für die Burgschule Hegnach  
1999
  • 2100 DM an den Förderkreis der Waiblinger Sprachheilschule (Verschönerung Schulhof und Kauf von Musikinstrumenten)
  • 2100 DM an die Ortsbücherei Hegnach (Möbelstück für Kinder- und Jugendbücherei, Anschaffung neuer Jugendbuch-Klassiker)
1998
  • 2525 DM an den Krankenpflegeverein Hegnach
  • 2525 DM für die Renovierung des Schafhofkellers 
1997
  • 1500 DM an den evangelischen Kindergarten
  • 1500 DM an den katholischen Kindergarten
  • 1500 DM an den städtischen Kindergarten